Bewertung
(45) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2008
gespeichert: 1.116 (0)*
gedruckt: 9.957 (18)*
verschickt: 69 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 m.-große Zucchini, mundgerecht gestückelt
1 m.-große Zwiebel(n), in Stücke geschittene
2 Zehe/n Knoblauch, gehackter oder gepresster
300 g Hackfleisch, gemischtes
1/2 EL Salz
 etwas Pfeffer aus der Mühle
 evtl. Currypulver
5 EL Sahne - Ersatz nach Wahl (7%)
 etwas Brühe, instant
  Muskat
  Paprikapulver, edelsüß
200 ml Wasser
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in etwas heißem Öl kurz anbraten. Dann Knoblauch und das Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Min. anbraten. Nun die Zucchini, Salz und etwas Brühe dazugeben und mit ca. 150-200 ml Wasser aufgießen. Ca. 10 Min. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, so dass die Zucchini noch bissfest ist. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken und den Sahneersatz zugeben.

Dazu gibt es Salzkartoffeln.

Tipp: Ich dicke immer noch ein bisschen mit Speisestärke an, weil ich es gerne sämig mag.