Amaretto - Schoko - Mousse


Rezept speichern  Speichern

schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 26.10.2008 640 kcal



Zutaten

für
225 g Schokolade (Zartbitter)
70 g Butter
350 g Sahne
2 große Ei(er)
2 EL Amaretto
2 EL Honig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
640
Eiweiß
11,90 g
Fett
44,50 g
Kohlenhydr.
46,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Schokolade und Butter in einer Schüssel über köchelndem Wasser langsam schmelzen lassen und von der Kochstelle nehmen.

In einer anderen Schüssel die Sahne halb steif schlagen.

In einer dritten Schüssel Eier und Honig so lange schlagen, bis eine leicht schaumige Masse entstanden ist. Dann den Amaretto, die flüssige Schoko-Butter-Masse und die Sahne vorsichtig unterheben. Am besten mit einem Spritzbeutel in kleine Dessertgläser füllen und bis zum Servieren mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Tipp: Zur Garnitur noch einen Sahnetuff und 2 Minzeblätter aufsetzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, super lecker und sehr gut am Vortag zuzubereiten. Fest in meinem Kochbuch. LG Hobbykochen

18.10.2020 15:29
Antworten
Haubndauchersschatzi

Servus. Dieses Dessert ist echt spitzenmäßig. Einfach oberlecker. Nach dem Verzehr von einer Portion ist man pappsatt. Vielen Dank für das geniale Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

28.07.2019 15:14
Antworten
Marzl88

Hat das rezept auch schon jemand mit vollmilchschokolade gemacht?

14.03.2018 13:04
Antworten
renimo

Hallo, die Amaretto-Schoko-Mousse ist ein Gedicht! Ich werde das nächste mal auch etwas mehr Amaretto nehmen. Die Rezept-Menge füllte 6 kleine WECK-Gläschen. Gruß renimo

01.11.2017 16:43
Antworten
goldangel23

es gab weihnachten bei uns die creme als nachtisch. super einfach und schnell gemacht. dazu total lecker. ich habe aber auch fünf löffel amaretto genommen. genau wie andere hier sind auch wir der meinung, dass die anzahl an portionen deutlich mehr ist.

02.01.2017 17:42
Antworten
Rebecca1002

Diese Nachspeise hat mir am 2. Weihnachtstag den Arsch (entschuldigung) gerettet. Eigentlich wollte ich die Amarettini-Kirsch-Nachspeise machen, welche ich schon mal machte, auch sehr lecker, aber beim 2. mal ist sie mir leider misslungen. Da ich fast alle meine Zutaten schon in der misslungenen Nachspeise gesteckt hatte, hatte ich also kaum noch was im Haus um eine Alternative zu machen. Und das wo meine Schwiegereltern in spe am 2. Weihnachtstag zum essen kommen wollten... Auf der Suche nach einer Alternative kam ich auf dieses tolle Rezept. Mit wenigen Mitteln (benötigte Zutaten hatte ich zum Glück alle im Haus), habe ich ruck-zuck ein leckeres Dessert zaubern können. Wer einen intensiveren Amaretto-Geschmack wünscht, sollte meiner Meinung nach einfach 4-5 Esslöffel Amaretto nehmen. Ich habe dies getan und fand den Amaretto-Geschmack super. 5 Sterne für ein tolles und leckeres Rezept!

27.12.2013 15:27
Antworten
hefide

Hallo Hat gut geschmeckt. Der Amaretto kam jedoch weniger durch als erwartet. Liebe Grüße Helmut

04.02.2013 06:33
Antworten
P1963

Hallo, bei uns gab es heute die Amaretto-Schoko-Mousse. Einfach nur megalecker und darum auch von mir 5*. Bei mir ergab es sogar 5 Portionen. Das Mousse ist so schön fluffig und vor allem auch nicht zu süß. Vielen Dank fürs Rezept. Ein Bild ist unterwegs. LG Petra

27.01.2013 12:29
Antworten
woelfchen252

Hallo, von mir einfach nur 5 Sterne für ein tolles Dessert. LG von Wolfgang

23.12.2011 11:52
Antworten
trompeter1979

Hallo Torte80! Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Das Mousse ist der absolute Hammer!!! Es ist mittlerweile schon das zweite Rezept von Dir das ich ausprobiert habe und bin davon ebenso begeistert wie vom ersten. Weiter so!

01.11.2008 19:14
Antworten