Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2008
gespeichert: 83 (0)*
gedruckt: 349 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.05.2006
3.348 Beiträge (ø0,78/Tag)

Zutaten

120 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
120 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Schokoladenraspel
2 EL Milch
3 große Äpfel
1 EL Zitronensaft
1 EL Margarine, für die Form
1 EL Zucker, braun
 evtl. Marmelade (Aprikosenmarmelade)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier nacheinander rein.
Das Mehl und Backpulver und die Raspeln miteinander vermengen, und abwechselnd mit der Milch unterziehen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln

Den Rand der Springform (26 cm) mit Butter bestreichen, den Boden mit Backpapier auslegen und braunen Zucker drüber streuen. Auf den Zucker die Äpfelspalten verteilen. Anschließend den Rührteig drauf verteilen und vorsichtig glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175° C für 45 min. backen, je nach Ofen.
Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, den Springformrand lösen und auf eine Platte umstürzen.

Wer will kann, solange die Torte noch heiß ist, Aprikosenmarmelade drauf streichen, ist aber kein Muss, gibt nur einen schönen Glanz.