Gemüse
Hauptspeise
Rind
USA oder Kanada
Party
Schnell
einfach
Schwein
Überbacken
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Baguette mit Chili con Carne überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.10.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
etwas Ketchup
1 Dose Kidneybohnen
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Oregano
1 Baguette(s)
Käse, geriebener
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst brät man das Hackfleisch in etwas Öl krümelig und braun. Währenddessen lässt man die Kidneybohnen etwas abtropfen und schneidet die geschälten Tomaten klein. Dann gibt man die Tomaten mit ihrem Saft, die Chiliflocken und die Bohnen zum Hackfleisch. Als nächstes fügt man dem Ganzen etwas Ketchup hinzu und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Oregano ab. Ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Währenddessen schneidet man das Baguette längs auf und drückt mit einem Löffel eine kleine Mulde in die untere Seite des Brotes. Dann füllt man es mit dem Chili con Carne und bestreut es mit Käse. Nun kann man entweder die andere Seite als Deckel darauf legen oder diese ebenfalls füllen.

Zum Schluss überbäckt man das Ganze bei 180 Grad Umluft, je nach gewünschter Bräune. Jedoch nicht zu lange, damit das Baguette nicht zu trocken wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tammy1987

schon öfters gemacht allerdings mit normalen Brötchen :) sei es mir oder meinen lieben uns schmeckt es immer wieder aufs neue

20.09.2016 13:29
Antworten
bBrigitte

Hallo, es hat mir und meiner Familie sehr gut geschmeckt. LG Brigitte.

26.07.2014 17:55
Antworten