Tapiokapudding mit Kokos

Tapiokapudding mit Kokos

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.10.2008



Zutaten

für
80 g Tapioka (Perltapioka aus dem Asialaden)
250 ml Kokosmilch, cremige
250 ml Milch (ca. Angabe)
3 EL Zucker
2 EL Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kokosmilch mit der Milch zusammen erwärmen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Die Tapiokaperlen in die Kokosmilch geben und auf kleiner Stufe so lange köcheln lassen, bis die Perlen glasig sind und in der Mitte der Perlen nur noch ein kleiner weißer Punkt zu sehen ist. Unter den fertigen Pudding noch die Kokosflocken heben (ich röste sie vorher in einer kleiner Pfanne an, so dass sie leicht angebräunt sind).

Den Pudding auf kleine Schälchen verteilen und stocken lassen. Dazu exotische Früchte und/oder eine Fruchtsauce reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alatariel81

Sehr lecker!!! Hab alle Zutaten so angepasst das ich die ganze Dose (400ml) Kokosmilch nehmen kann, nur beim Zucker haben mir 2Eßl. vollkommen gereicht, ist aber Geschmackssache. Vielen Dank für das tolle Rezepte 😋

07.02.2020 14:54
Antworten
Caröchen

Leckerer Pudding! Der Tipp mit dem Fruchtpüree ist klasse :) Die Tapiokaperlen, die ich zu Hause habe, sind mir ein bisschen zu klein. Größere Perlen eignen sich besser. Und war ist der Pudding meiner Meinung nach auch leckerer :) Aber top Rezept. Bild folgt.

09.01.2017 20:57
Antworten
jinja

sehr sehr lecker! Perfekte Verhältnisangabe von Tapioka und Flüssigkeit! Ich hatte pinke Perlen genommen und 400 ml Kokosmilch zu 100 ml Wasser. Sehr süß und sehr pink... :) Meine Gäste waren zuerst irritiert und dann haltlos begeistert. Danke lg

05.05.2012 01:06
Antworten