Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
einfach
Geflügel
Schwein
Lamm oder Ziege
Babynahrung
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Pastinakenbrei

ab 5. Monat, gut verträglich

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 24.10.2008 210 kcal



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n)
250 g Pastinake(n)
250 g Möhre(n)
120 g Fleisch, mageres (Schwein, Geflügel, Lamm oder Rind)
100 ml Birnensaft
75 ml Öl (Rapsöl)
50 ml Wasser (bei Bedarf auch mehr)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln waschen und mit Schale in 20-25 Min. gar kochen.

Die Pastinaken und Möhren waschen, schälen und klein schneiden. Das Fleisch hacken oder sehr fein schneiden. Gemüse und Fleisch in einem Topf mit etwa 50 ml Wasser zugedeckt ca. 15 Min. dünsten - falls die Flüssigkeit verkocht, etwas Wasser nachgießen.

Kartoffeln pellen, klein schneiden und mitsamt Birnensaft und Rapsöl zum Gemüse-Fleisch-Mix geben. Alles fein pürieren.

Den Brei abkühlen lassen und je nach Alter und Appetit des Babys in 4-6 Portionen einfrieren. Vor dem Essen auftauen und einmal aufkochen lassen.

Der Pastinakenbrei hält sich eingefroren ca. 6 Wochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo echt tolle Kombination für Babybrei jetzt nach dem Einführen der Lebensmittel Danke für das Rezept LG Patty

16.03.2017 22:04
Antworten