Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2008
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 444 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2007
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Kartoffel(n)
250 g Pastinake(n)
250 g Möhre(n)
120 g Fleisch, mageres (Schwein, Geflügel, Lamm oder Rind)
100 ml Birnensaft
75 ml Öl (Rapsöl)
50 ml Wasser (bei Bedarf auch mehr)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 210 kcal

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in 20-25 Min. gar kochen.

Die Pastinaken und Möhren waschen, schälen und klein schneiden. Das Fleisch hacken oder sehr fein schneiden. Gemüse und Fleisch in einem Topf mit etwa 50 ml Wasser zugedeckt ca. 15 Min. dünsten - falls die Flüssigkeit verkocht, etwas Wasser nachgießen.

Kartoffeln pellen, klein schneiden und mitsamt Birnensaft und Rapsöl zum Gemüse-Fleisch-Mix geben. Alles fein pürieren.

Den Brei abkühlen lassen und je nach Alter und Appetit des Babys in 4-6 Portionen einfrieren. Vor dem Essen auftauen und einmal aufkochen lassen.

Der Pastinakenbrei hält sich eingefroren ca. 6 Wochen.