Schmorfleisch à la Portugal


Rezept speichern  Speichern

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 24.10.2008



Zutaten

für
500 g Schweinebauch in Scheiben
500 g Rindfleisch am Stück
6 Hähnchenkeule(n)
400 g Bohnen, braune
2 Lorbeerblätter
5 Körner Piment
1 TL Pfefferkörner
4 Würste (Paprikawürste)
400 g Blutwurst am Stück
500 g Kartoffel(n)
4 Karotte(n)
2 Kohlrabi
500 g Weißkohl
500 g Wirsing
500 g Reis
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Schweinebauch, das Rindfleisch und die Bohnen in reichlich Wasser mit den Gewürzen ca. 60 Minuten köcheln lassen. Eventuell entstehenden Schaum abschöpfen. Nach 40 Minuten Kochzeit die Hähnchenkeulen zu dem Fleisch geben und mitkochen.

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten und die Kohlrabi schälen und in grobe Stücke teilen. Den Weißkohl und den Wirsing putzen und in Streifen schneiden.

Wenn das Fleisch weich ist, aus der Brühe nehmen, die Bohnen durch ein Sieb abgießen, die Brühe auffangen und die Bohnen warm stellen.

Die Kartoffeln und das Gemüse in die Brühe geben und 20 Minuten köcheln lassen. Nach zehn Minuten das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Rindfleisch in Scheiben schneiden und mit dem Schweinefleisch, den Hähnchenschenkeln und den die Würsten bis zum Ende der Garzeit auf das Gemüse legen und alles sehr heiß werden lassen.

Das Gemüse auf einer großen Platte anrichten, das Fleisch und die Würste darauf geben und mit dem Reis und den braunen Bohnen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.