Fleisch
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Zucchini

geht superschnell, auch fürs Camping geeignet und die Kinder lieben es!

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 24.10.2008 531 kcal



Zutaten

für
300 g Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Speck, geräuchert
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Parmesan
250 g Spaghetti

Nährwerte pro Portion

kcal
531
Eiweiß
17,18 g
Fett
23,21 g
Kohlenhydr.
62,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Spaghetti kochen.

Die Zucchini raspeln, die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Den geräucherten Speck auch würfeln.

Den Speck in etwas Olivenöl auslassen. Die Zwiebeln dazugeben und anschwitzen. Dann die Zucchini und den Knoblauch mit in die Pfanne geben und unter rühren braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti abgießen und mit den Zucchini mischen. Parmesan drüber - fertig!

Die Zucchini werden keine richtige Soße sondern haben eher eine Konsistenz wie Pesto.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Schnell, einfach, lecker! Tolle Kombination, gibt's wieder, besten Dank!!

08.08.2018 08:47
Antworten
patty89

Hallo dieses Gericht hat uns sehr gut geschmeckt und war fix fertig. Abgeschmeckt wurde mit einer Prise Chilli. Danke fürs Rezept LG Patty

27.07.2015 20:09
Antworten
Dacota2006

Hallo, heute haben wir spontan dieses Rezept nachgekocht. Anstelle von Speck hatte ich die mageren, abgepackten Schinkenwürfel. Gewürzt wurde zusätzlich noch mit ein wenig Paprika edelsüß. Dazu gab es einen Salat. Hat uns gut geschmeckt. Liebe Grüße Dacota2006

10.07.2015 21:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe den Speck durch getrocknete Tomaten ersetzt, da ich Speck nicht mag und dieser dem Gericht aber erst seinen Geschmack gibt, waren die Tomaten eine prima Alternative.

30.05.2015 15:23
Antworten
Goerti

Hallo! Diese Woche habe ich deine Spaghetti mit Zucchini gekocht. Mit der ersten Zucchini aus dem Garten.:-) Es ist leicht und einfach zubereitet und schmeckt lecker. Zusätzlich habe ich noch Gartenkräuter dazu. Schade war, dass der knusprige Speck und die röschen Zwiebeln nach Zugabe der Zucchini wieder weich wurden. Was ja eigentlich logisch ist. :-) Nächstes Mal würde ich die Zucchini dann separat anbraten. Ansonsten aber sehr gut. Grüße Goerti

23.07.2014 10:37
Antworten
semmelknöderl

Hallöle Claudia, ich habs heute getestet und fands auch wirklich sehr gut! Eine tolle Kombi, was ich anfangs gar nicht so gedacht habe. Ich werde das beim nächsten Mal noch mit etwas Chili anreichern, ich könnte mir vorstellen, dass das dann nochmal extra Pepp gibt. Aber ich mache es sicher wieder, denn es ist einfach lecker! LG Knöderl

23.08.2010 16:45
Antworten
brigschi

Hallo, auf der Suche nach einem Pastarezept mit Zucchini, bin ich auf dein Rezept gestoßen. Ich muss sagen, dass es wirklich einfach und schnell zuzubereiten ist und dazu noch sehr lecker schmeckt. Ich habe die Zucchini zum Schluss noch mit einem kleinen Schuss Wein abgeschmeckt, da keine Kinder mit gegessen haben. Ich fand's richtig gut! Viele Grüße brigschi

29.07.2010 21:15
Antworten
zwergenmuomi

Halli-Hallo, gestern Abend gab´ es dieses Gericht. Ich muss sagen, ein leckeres, schön leichtes und sommerliches Essen. Ich habe die Zucchini extra gereicht, da meine "Schnäbel" sich ansonsten verweigert hätten ;o)) Sie fanden es zwar ungewöhnlich, weil es keine "richtige" Sosse ist, aber geschmeckt hat es dann doch allen. Liebe Grüße

27.07.2010 08:09
Antworten
montse

Hallo Claudia! Das war ganz Lecker!Hat uns Super geschmeckt nur den Knoblauchzehe habe weg gelassen. Vielen Dank für deinen Rezept! LG, Montse:0)

06.06.2009 18:05
Antworten
förgi

Hat uns gut geschmeckt, geht schnell und man ist nicht pappsatt, weil es ein leichtes Essen ist! Gibts jetzt ab und an. Gruß förgi

28.05.2009 15:25
Antworten