Pflaumen - Blechkuchen mit Mandelkruste


Rezept speichern  Speichern

und zarten Puddingklecksen

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 24.10.2008 7152 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, weiche
1 Pck. Vanillinzucker
Salz
4 Ei(er)
300 g Mehl, gesiebtes
50 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
250 g Zucker
8 EL Zucker
500 ml Milch
1 ½ kg Pflaume(n), halbierte, entsteinte
5 EL Schlagsahne
100 g Mandelblättchen
Fett für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
7152
Eiweiß
113,93 g
Fett
351,27 g
Kohlenhydr.
880,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus Milch, 4 EL Zucker und dem Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding kochen, anschließend auskühlen lassen.

Die Butter mit 250 g Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und portionsweise kurz unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Blech geben und verstreichen. Die vorbereiteten Pflaumen darauf verteilen und dabei leicht andrücken. Nun den abgekühlten Vanillepudding mit den 5 EL Sahne verrühren und als dicke Kleckse auf dem Kuchen verteilen. Mit Mandelblättchen und den restlichen 4 EL Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Imbiss11

Also das ist mal n Pflaumenkuchen,volle Punktzahl von mir,den gibt es öfter

10.08.2019 14:06
Antworten
Katylinchen

Ein dickes Dankeschön für dieses herrliche Rezept !!!

05.02.2017 11:29
Antworten
Wölkchen58

Hallo :) Er war soooo lecker,der Kuchen.. Gesucht, gefunden, gebacken und( auf )gegessen...... Gibt es bald wieder :)) LG Wölkchen

24.08.2013 23:49
Antworten
gabi84

Das Rezept kam ganz gut an. Hab ein wenig Marzipan auf den Teig gegeben und dafür weniger Zucker genommen. LG,Gabi

18.08.2013 21:17
Antworten
angelika1m

Hallo, wir finden den Kuchen sehr lecker vor allem mit den Puddingklecksen.Der Rührteig ist wunderbar locker ! Ich hatte 1,3 kg Zwetschgen als Belag ( war reichlich ) und ich habe braunen Zucker obendrauf gestreut. Backzeit 60 Minuten. LG, Angelika

19.09.2012 19:01
Antworten