Bewertung
(80) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
80 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2003
gespeichert: 2.072 (5)*
gedruckt: 50.185 (195)*
verschickt: 415 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Gulasch vom Wildschwein
3 EL Öl
125 g Speck, durchwachsen
2 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz
1/4 Liter Rotwein
1/2 Liter Fleischbrühe oder Wildfond
1 EL Tomatenmark
  Thymian, Rosmarin, evtl. Wildgewürz
3 EL Mehl
1 gr. Dose/n Pfifferlinge
1/2 Becher Crème fraîche
  Knoblauchpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch waschen und gut trocken tupfen. Im heißen Öl rundherum anbraten und warm stellen. Den in Würfel geschnittenen Speck und die gewürfelten Zwiebeln ebenfalls anbraten, das Fleisch wieder dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rotwein und Fleischbrühe aufgießen, würzen und im geschlossenen Topf ca. 60 Minuten schmoren.
Das Mehl mit etwas Wasser anrühren und die kochende Flüssigkeit damit binden. Abschmecken. Die abgetropften Pfifferlinge in der Sauce erhitzen und mit Crème fraîche verfeinern.