Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2003
gespeichert: 248 (0)*
gedruckt: 1.966 (4)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Butter
120 g Puderzucker
250 ml Milch
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Ei(er), davon das Eigelb
1 kg Aprikose(n), feste
Ei(er), davon das Eiklar
150 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter, den Zucker und die Dotter schaumig rühren, das Backpulver mit dem Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch untermengen. Nun ein Blech fetten, mit Mehl bestäuben, den Teig gleichmäßig darauf verteilen, mit den entkernten, halbierten Marillen/Aprikosen belegen und bei 200° C 30 Minuten goldgelb backen. Jetzt das Eiklar steif schlagen, den Kristall- und Vanillezucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Diese Baisermasse auf dem Kuchen verteilen, nochmals 20 Minuten bei 170 °C lichtgelb backen und im Ofen erkalten lassen.