Pizzabrötchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die Besten der Welt, ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.10.2008 2178 kcal



Zutaten

für
600 g Mehl
300 ml Wasser, lauwarmes
1 Würfel Hefe oder 2 Pck.Trockenhefe
1 EL Salz
1 TL Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2178
Eiweiß
73,75 g
Fett
6,63 g
Kohlenhydr.
443,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 50°C vorheizen. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. In einer Schüssel mit dem Mehl und dem Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Darf nicht kleben (sonst noch Mehl hinzufügen).

Den Backofen ausschalten und den Teig darin zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig ca. 12 Kugeln formen und bei 180°C Umluft ca. 10 - 15 Minuten backen.

Tipp: Der Teig lässt sich auch wunderbar im Brotbackautomaten vorbereiten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🍋🥕🍳🌭🍕🦞🍬🍻🍽🥓🥨🍄🍷

22.12.2021 19:42
Antworten
mopped-willy

Hallo, ich hätte da mal 2 Fragen: Pizzateig ohne Öl? - Bei fast allen Rezepten, die nur mit Mehl/Wasser/Salz/Zucker und Hefe zubereitet werden, kommen je nach Mehlmenge mevrere Esslöffel Öl hinzu, um den Teig geschmeidig zu machen. Ist das nicht ein bisschen viel Hefe? - Ich habe mal gelernt, dass man auf 500g Mehl einen halben Würfel bzw. ein Päckchen Trockenhefe nimmt. Ansonsten kommt der Hefe-Geschmack zu sehr durch. Oder hat das Weglassen des Öls und das mehr an Hefe bei diesem Teig einen bestimmten Grund, der sich mir noch nicht so richtig erschlossen hat? LG Uwe

04.02.2021 18:01
Antworten
Mi-Dan

Hallo Uwe, das Öl ist nicht wirklich notwendig. Was die Hefe angeht, kannst du sie auf 20 gr. reduzieren, wenn du magst. (Ich persönlich nehme meistens 20 oder 25 gr. - auch wenn ich Brot backe.) Du kannst die Hefe ganz hinzufügen, halb oder sogar weniger. Hauptsache du lässt den Teig lange genug gehen. Ich hoffe das beantwortet deine Fragen. LG Mi-Dan

10.02.2021 20:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das schöne Rezept nahm nur einen halben Würfel frische Hefe, sehr lecker fanden wir die Brötchen auch unser Enkel fand die Brötchen sehr lecker. LG Omaskröte

25.10.2019 11:13
Antworten
bBrigitte

Hallo, sehr leckere Brötchen. LG Brigitte

14.10.2019 15:05
Antworten
Mycroft

Das Rezept ist super, wird es heute wieder geben... Nur eine frage habe ich dazu: Wie lange kann ich warten, bis ich den vorbereiteten Teig verarbeite? Und wie behandel ich ihn da am besten? Oder muss ich ihn direkt Backen? Gruß Mycroft

20.11.2009 13:40
Antworten
cookie0789

Hallo! :-) Also direkt backen würde ich den Teig nicht, da er sonst ja nicht sehr aufgehen würde. Und das macht Pizzabrötchen ja gerade so lecker, dass sie so luftig sind. Ich denke mal eine halbe Stunde bis Stunde sollte man schon warten. Wenn du sie nicht direkt verarbeiten willst kannst du den Teig auch in den Kühlschrank stellen. Da geht er nicht so schnell auf und du kannst ihn auch noch bis zu 24 Stunden später verwenden würde ich sagen. Ich hoffe es schmeckt dir. :-) Lg cookie0789

20.11.2009 13:56
Antworten
Mycroft

also einfach Teig machen, und dann in den Kühlschrank? oder erst etwas aufgehen lassen und dann kalt Stellen?

20.11.2009 14:03
Antworten
sirplatypus

Aber bloß nicht zu dick machen, die Brötchen! Das Problem hatte ich, außen schon fast steinhart, innen grade so durch. Ansonsten aber gutes Rezept, hat einwandfrei geklappt, sonst hatte ich mit Hefeteig öfters Probleme, hier nicht.

19.11.2009 17:36
Antworten
dopipi

Habe die Pizzabrötchen gerade ausprobiert - sehr einfach und sehr gut! Kleiner Tipp: Ich habe noch ein bisschen Reibekäse und Schinkenspeck in die Mitte reingedrückt - mmmh lecker

19.04.2009 19:46
Antworten