Gorgonzola - Artischockenrisotto


Rezept speichern  Speichern

aus Sizilien

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 22.10.2008 500 kcal



Zutaten

für
8 Artischockenherzen aus dem Glas
100 g Gorgonzola
50 g Rucola
2 Frühlingszwiebel(n)
500 g Reis (Risottoreis)
1 Liter Gemüsebrühe
1 Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
etwas Butter
Oregano
Basilikum
1 Prise(n) Zucker, evtl.
100 ml Wasser, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Rucola waschen und fein hacken, die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Etwas Butter erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen, bis sie glasig sind, eventuell eine Prise Zucker dazugeben. Den Reis und den Rucola mit andünsten.

250 ml der Gemüsebrühe und die geviertelten Artischockenherzen zum Reis geben. Die Zitrone schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls zum Reis geben. Den Reis offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, öfters umrühren.

Weitere 250 ml Brühe zugeben und einkochen lassen. Dann die übrige Brühe dazugeben und den Reis zugedeckt bei mittlerer Hitze noch etwa 20 Minuten garen, dabei immer wieder durchrühren und je nach Bedarf noch etwa 100 ml Wasser zugeben.

Den Gorgonzola würfeln und mit etwas Butter (etwa 1 EL) unter den Reis mischen. Jetzt erst würzen und abschmecken.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hannibal_Lector

Wirklich ein Traum von einem Risotto! Ich habe noch ein paar übriggebliebene Champignons dazu gegeben, wirklich sehr lecker. Danke für das tolle Gericht, LG Hannibal

12.01.2009 19:03
Antworten