Hirsotto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.10.2008



Zutaten

für
250 g Hirse
2 EL Öl
1 Zwiebel(n), gewürfelte
1 Knoblauchzehe(n), gewürfelte
750 ml Wasser
3 EL Gemüsebrühe, instant
1 Lorbeerblatt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hirse in einem feinen Sieb mit heißem Wasser überbrausen und abtropfen lassen.

Das Öl erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln und die Knoblauchzehe kurz darin anschwitzen. Die Hirse zugeben und mit braten. Das Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Die Gemüsebrühe und das Lorbeerblatt zugeben. Anschließend das Ganze bei kleiner Hitze etwa 35 Minuten ausquellen lassen und nach Bedarf abschmecken.

Zum Anrichten entweder portionsweise in kleine Tassen füllen - diese vorher kalt ausspülen - und stürzen oder mit dem Eislöffel portionieren. Mit frischen Kräutern nach Wahl servieren.

Hirsotto passt gut in die vegetarische Küche, aber ebenso auch als Beilage zu Fleischgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, dieses Hirsotto schmeckt wunderbar, war eine Beilage zu vegetarischen Puffern und Tomatensugo. Liebe Grüße Christine

19.03.2018 17:19
Antworten
imo63

Hallo, das Hirsotto ist sehr zu empfehlen! Hirse schmeckt nussiger als Reis und ich mag die feste Konsistenz sehr - ich mach auch mein Risotto eher kernig und nicht so baazig. Grüsse imo

14.01.2010 10:10
Antworten