Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2008
gespeichert: 192 (0)*
gedruckt: 1.829 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), getrennte
65 g Zucker
40 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL, gehäuft Backpulver
6 Blätter Gelatine
250 g Himbeeren
300 g Joghurt (0,1%)
500 g Magerquark
50 g Zucker
4 EL Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eigelb mit 4 EL Wasser mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Das Eiweiß mit der anderen Hälfte des Zuckers steif schlagen und auf die Schaummasse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, ebenfalls auf die Eiermasse sieben und alles nun unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C - 190°C ca. 30 bis 40 Min. backen. Kurz auskühlen lassen, dann stürzen.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Den Magerquark mit Joghurt und Zucker glatt rühren. Die Himbeeren pürieren und in die Quarkmasse einrühren. Nun die Gelatine ausdrücken und in einem Topf schmelzen. Ca. vier bis fünf EL von dem Himbeerquark in die Gelatine einrühren. Dann die Gelatine langsam in den Quark einrühren. So lange kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt. Dann die Masse auf den Boden streichen und bis zum Verzehr weiter kalt stellen - ca. drei bis vier Stunden (am besten über Nacht).

Tipp: Wer nicht auf Kalorien achten muss oder will, kann dann noch Himbeer-Joghurt-Schokolade klein hacken und auf dem Kuchen verteilen.