Bewertung
(10) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2008
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 697 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.598 Beiträge (ø4,2/Tag)

Zutaten

500 g Lamm - Hoden
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Tomate(n), gewürfelte
Chilischote(n), grün
1 Bund Petersilie
1 Bund Koriander
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Cayennepfeffer
1 EL Zitronensaft
  Olivenöl
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hoden häuten und in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf die gehackten Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Anschließend Tomaten, Petersilie, Koriander (fein gehackt) Paprika, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
In einer Pfanne die gehackte Zwiebel und die Chili andünsten lassen, die Hoden dazu geben, mit Salz würzen und 5 Min. anbraten. Die Hoden-Zwiebelmischung in die Tomatensauce geben, den Zitronensaft hinzufügen und nochmals 5 Min. dünsten.
Zum Abschluss mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken und heiß servieren.

Dazu passt Fladenbrot und Rotwein.