Bewertung
(8) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2008
gespeichert: 240 (1)*
gedruckt: 3.146 (26)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2001
43.680 Beiträge (ø6,91/Tag)

Zutaten

800 g Lammschulter oder aus der Keule
3 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
2 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Oregano
Lorbeerblätter
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
400 g Bohnen, grün evtl. TK.
500 g Kartoffel(n)
1 Dose Bohnen, große weiße . 425 g
1 Dose Tomate(n), 425 g
250 ml Rotwein
250 ml Rinderbrühe
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lammfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln würfeln und den Knoblauch fein schneiden oder hacken. Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch in eine Schüssel geben. Die Kräuter fein hacken, mit Öl, Zitronensaft und Salz zu einer Marinade verrühren und über das Fleisch und die Zwiebel gießen. Zugedeckt mindestens über Nacht, besser 24 Stunden ziehen lassen.

Danach das Fleisch mit der Marinade in eine ofenfeste Pfanne oder Bräter geben. Die Lorbeerblätter und 125 ml Rotwein dazu geben und im Ofen offen ca. 80 Minuten bei 180° garen lassen.

Die weißen Bohnen gut abspülen. Die grünen Bohnen in Stücke schneiden und die Kartoffel in Würfel. Die Tomaten achteln. Alles zu dem Fleisch geben, den restlichen Wein und die Brühe dazu geben und salzen und pfeffern.
Dann zugedeckt noch mal ca. 60 Minuten garen.