Bewertung
(4) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2008
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 447 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2007
96 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Medaillons vom Schweinefilet, ca. 2 cm dick
2 EL Butter
250 g Sahne
18 Zehe/n Knoblauch (3 Zehen pro Medaillon!)
2 EL Lavendel, nur die Blätter, ohne Blüten
  Salz und Pfeffer
  Baguette(s)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen schälen. Die Butter in der Pfanne oder in einem Bräter erhitzen. Die Medaillons etwas flach drücken, leicht pfeffern und salzen und von beiden Seiten braun braten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Die Sahne in die Pfanne gießen und etwas einköcheln lassen. Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und mit den Lavendelblättern zur Sahne geben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch wieder in die Pfanne legen und unter mehrfachem Wenden in ca. 2 Minuten fertig garen. Dazu warmes Baguette servieren, mit dem man die Soße dippen kann.