Getränk
Kaffee Tee oder Kakao

Chai Latte

Abgegebene Bewertungen: (16)

ganz simpel für zu Hause

6 min. simpel 20.10.2008
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

400 ml Tee(Chai Tee)
100 ml Milch
etwas Zimt
evtl. Vanillezucker
etwas Honigoder Zucker oder Süßstoff
evtl. Kardamom, gemahlen


Zubereitung

Ich mache mir immer eine große Tasse Chai-Tee, ca. 400 ml mit mindestens 2 Teebeuteln, 6 min ziehen lassen. In der Zeit die 100 ml Milch mit dem Stabmixer oder etwas Ähnlichem aufschäumen, nach Geschmack Zimt, Vanillezucker, Honig oder auch Kardamom dazu (ganz nach dem eigenen Geschmack).

Den Tee ebenfalls ganz nach Geschmack süßen (oder eben auch nicht). Ich nehme immer 3 Süßstoff-Tabletten und 2 TL Honig. Die aufgeschäumte Milch zum Tee in den Becher geben.

Verfasser



Kommentare

Pumpkin-Pie

Hallo,

dein Chai Latte ist etwas sehr feines, ich hatte 500 ml Tee genommen.

Ein sehr schönes und auch schnell gemachtes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

22.01.2011 02:11
suara

empfehlenswert! scmeckt wirklich sehr lecker. geht ganz schnell, duftet herrlich und geschmaklich schwer in ordnung!

18.11.2011 22:17
Ruuna

Hallo,

ich trinke auch sehr gerne Chai Latte. Statt Süßstoff, Honig oder Vanillzucker gebe ich ein bis zwei Löffel Vanillesirup aus dem Supermarkt (normalerweise beim Kaffee zu finden) in meinen Tee.

LG,
Ruuna

02.03.2012 13:53
cashia

Hey ich hab mal eine frage- muss ich die Milch nicht irgendwann erwärmen ? Wann
Mach ich das ? Vorm aufschäumen oder danach ? Fällt
Milch ein wenn man sie erwärmt und vorher bereits geschäumt hat ? Vielen Dank im Voraus - lg

22.11.2013 00:32
CookieSam

Ein tolles Rezept, dass bei unserer Familie einen begeisterten Anklang gefunen hat. Daumen hoch!

24.11.2014 11:09
Eisstreif

Sehr lecker und einfach👍 werde ich oft benutzen😀

20.09.2017 15:41
stephiehasey

Das Beste ist, wenn man auf den Chai Latte nacher noch etwas Zimt drauf streut.
Einfach lecker

20.11.2017 11:03
zwergenwerke85

Absolut lecker!! Zimt oben drauf musste definitiv sein.
Den trinke ich nun öfters.
Vielen Dank für die tolle Idee.

VG Zwergenwerke

16.04.2019 06:59