Bewertung
(20) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2008
gespeichert: 538 (6)*
gedruckt: 5.368 (27)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2008
61 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 Kopf Eisbergsalat
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen, evtl. Chilibohnen
1 Tüte/n Gewürzmischung (Chiligewürz)
1 Flasche Sauce (Salsa-Sauce)
2 Becher Schmand oder saure Sahne
1 Pck. Käse, gerieben
1 Tüte/n Chips (Taco-Chips)
Tomate(n)
Paprikaschote(n)
 etwas Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Als erste Schicht in die Auflaufform legen. Die erste Schicht Taco-Chips darauf verteilen.

Das Hackfleisch ohne Fett anbraten, Mais, Paprika und Bohnen dazugeben. Alles zusammen kurz weiterbraten. Das Chiligewürz mit etwas Wasser über die Hack-Gemüse-Pfanne geben und aufkochen lassen, bis eine dickere Soße entsteht. Das Hackfleisch auf den Salat in die Auflaufform geben. Die Salsa-Sauce darüber geben und gleichmäßig verstreichen.

Danach den Schmand oder die saure Sahne darüber verteilen und verstreichen. Nun die geschnittenen Tomaten darauf verteilen. Nochmals eine Schicht Taco-Chips verteilen. Zum Schluss den Auflauf reichlich mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen und den Auflauf auf mittlerer Schiene überbacken, bis der Käse nach Wunsch verlaufen ist. Der Auflauf schmeckt am nächsten Tag kalt auch noch sehr lecker.