Zitronen - Buttermilch - Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.10.2008 147 kcal



Zutaten

für
250 ml Buttermilch
2 Ei(er)
100 g Dinkelmehl oder Weizenmehl (Vollkorn)
100 g Weizenmehl (Type 550)
120 g Zucker
½ Pck. Backpulver
1 kg Joghurt (Zitronen-Buttermilch-Joghurt, z.B. von Zott, 1,5% Fett)
2 Pck. Gelatinepulver (Sofortgelatine)
1 Pck. Puddingpulver (Fruttina Zitrone von Dr.Oetker)
50 g Zucker
n. B. Süßigkeiten (Geleeobst) zum Dekorieren
500 ml Wasser, warmes
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Kasten-, Auflauf- (30 cm x 20 cm) oder Springform mit Backpapier belegen.

Für den Teig die Buttermilch mit Eiern, Mehl, Zucker und Backpulver gut miteinander verrühren. Den Teig auf das Backpapier streichen.

Die Form in den heißen Backofen schieben und 20 Min. backen. Anschließend den Kuchenboden auskühlen lassen.

Den Zitronen-Buttermilchjoghurt mit der Sofortgelatine verrühren und auf dem Boden verteilen. Im Kühlschrank ca. 1 Std. fest werden lassen.

Nun das Fruttina mit Zitronengeschmack mit 50 g Zucker in einer Rührschüssel vermischen. 500 ml warmes Wasser hinzufügen und mit einem Schneebesen ca. 1 Minute lang kräftig verrühren. Die Masse sofort auf dem Belag gleichmäßig verteilen und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Mit Geleeobst dekoriert servieren.

Insgesamt erhält man 20 Stück - pro Stück: 147 kcal, 1,64 g Fett, 10% Fettkalorien.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.