Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 433 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.09.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 große Feige(n), frische
75 g Schinken (Serrano- oder Parmaschinken), dünne Scheiben
75 g Mascarpone
  Salz und Pfeffer, schwarzer
 etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
40  Pistazien

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 21 kcal

Die Feigen vorsichtig abreiben, dann in Viertel schneiden. Den Schinken in kleine Stücke teilen und locker auf den Feigenschnitzen arrangieren.

Den Mascarpone verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf die belegten Feigen spritzen. Die Käsetupfer auf den Feigenvierteln mit je einer Pistazie garnieren.

Die Feigenhäppchen möglichst sofort servieren oder bis zum Servieren zugedeckt in den Kühlschrank stellen.