Vegetarisch
Europa
Fondue
Käse
Winter
Österreich
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Steirisches Käsefondue mit Zirbenschnaps

ein gemütliches Essen, nicht nur für lange, kalte Winterabende!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 18.10.2008



Zutaten

für
1 Baguette(s)
250 g Käse (Emmentaler)
250 g Käse (Raclettekäse)
100 g Gorgonzola
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer
3 Knoblauchzehe(n)
1 EL Speisestärke
4 cl Schnaps (Zirbenschnaps)
400 ml Weißwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Im Fonduetopf den Weißwein mit dem fein geschnittenen Käse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Eine Knoblauchzehe hineinpressen, anschließend die Speisestärke und den Zirbenschnaps miteinander verquirlen und in das Fondue einrühren. Zum Schluss mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Den Brenner mit Brennpaste am Tisch anzünden und den Topf daraufstellen. Dazu das in kleine Stücke geschnittene Baguettebrot reichen.

Man darf auch die Brotstückchen zuerst in Zirbenschnaps tunken und dann in das Käsefondue. Dazu passt grüner Salat mit Zirbenessig-Kürbiskernölmarinade.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.