Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2008
gespeichert: 268 (0)*
gedruckt: 705 (2)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.06.2005
11.508 Beiträge (ø2,51/Tag)

Zutaten

Äpfel, je nach Größe der Äpfel auch mehr
1 EL Rosinen
4 EL Calvados
Gewürznelke(n)
1 TL Zimt, gemahlen
1 TL Zucker
750 ml Milch
50 g Puddingpulver, Vanillegeschmack
2 EL Zucker
  Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen, Menge je nach Größe der Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel vierteln oder achteln, schälen und in kleine Stücke schneiden. Apfelstücke mit den Rosinen in eine Schüssel geben, 4 EL Calvados darüber gießen, 1 TL Zucker, 1 TL Zimt und die 3 Nelken dazu geben, alles umrühren. Etwa zwei Stunden ziehen lassen, dabei regelmäßig umrühren.

250 ml Milch mit dem Puddingpulver und 2 EL Zucker so verrühren, dass keine Klümpchen entstehen. 500 ml Milch zum Kochen bringen, dann die Milch-Puddingpulver-Zuckermischung so hineinrühren, dass keine Klümpchen entstehen. Aufkochen lassen, beiseite stellen.

Die Nelken aus der Äpfelmischung nehmen (wer sich das sparen möchte, nimmt von vornherein eine Prise Nelkenpulver).

Vanillesauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, darauf die erste Schicht Lasagneplatten und die erste Apfelschicht geben. Mit Vanillesauce bedecken, dann die nächste Schicht Lasagneplatten, Äpfel usw. Als letzte Schicht Vanillesauce, dann die Auflaufform mit einem Deckel oder Alufolie verschließen.

Evtl. übrig gebliebene Vanillesauce warm stellen.

Lasagne in der geschlossenen Form bei 200°C Umluft auf dem Rost etwa 40 Minuten und garen. Achtung, die Vanillesauce wird überkochen! Sicherheitshalber Backpapier unterlegen oder Fettwanne unterstellen. Nach etwa 30 Minuten den Deckel bzw. die Alufolie abnehmen, die Lasagne die restliche Zeit so garen lassen. Evtl. noch Sauce zugeben, wenn die Lasagne zu trocken wird.

Die Lasagne auf vier Teller verteilen, ggf. noch etwas Sauce dazugeben und mit Zimtpulver bestäuben.