Joghurt-Vanille-Sahne-Eis


Rezept speichern  Speichern

für die Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.10.2008 151 kcal



Zutaten

für
375 g Sahnejoghurt, 10 % Fett
200 g Sahne
90 g Zucker, feiner
10 g Bourbon-Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
151
Eiweiß
3,46 g
Fett
5,84 g
Kohlenhydr.
20,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker fast steif schlagen. Den Joghurt unterziehen und gut mit der Sahne verrühren.
Die Masse in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Camilla1961

Das war ein tolles Grundrezept für Remunerationen kleine Eismaschine, ich habe es allerdings mit Sojamilch und Sojasahne probiert.... meine kleine Enkelin darf keine Milchprodukte essen..... es war ein köstliches Eis, welches sich toll mit anderen Varianten - Wie Kakao, Früchte ergänzen lässt. Super! Danke, für das tolle Rezept!

22.01.2021 09:38
Antworten
Schildischildi

Kann man das Rezept auch ohne eismaschine machen

08.03.2020 13:00
Antworten
Tigernuss

Hallo,Sivi ! Hab gerade in meiner neuen Eismaschine dein Rezept gemacht. Aber dafür meinen selbstgemachten Joghurt und nur 80 g Zucker genommen. 1 - 2 Spritzer Zitrone zu dem Sahne - Joghurt - Gemisch dazu und 10 min. vor Ende noch TK-Himbeeren ,die ich mit 1 EL Cointreau püriert habe , ebenfalls dazugegeben. Extrem lecker. Kann mir das auch gut mit anderen Obstsorten vorstellen( z.B. Erdbeeren,Mango,Blaubeeren ) . Wird mein Joghurt - Eis - Standardrezept . Danke für das tolle und einfache Rezept, Sivi . LG Tigernuss

11.01.2020 17:01
Antworten
KatjaKnits

Ich finde es extrem lecker! Habe nur 60g Zucker genommen und geraspelte Schokolade untergehoben.

30.06.2019 15:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker war das Eis meine Enkelkinder waren begeistert wir auch. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

30.06.2019 11:19
Antworten
ShadowSAW

Wieviel g Eismasse erreicht man bei der Standart-Mengenangabe aus diesem Rezept hier? Bei meiner neuen Eismaschine, passen wohl 1,5 Liter rein.

06.05.2015 15:35
Antworten
edischi40

Fein,hat gut zur Tarte Tatin gepasst! Danke fürs Rezept.

01.07.2014 16:06
Antworten
Rike-622

Hallo Sivi Ich habe das Eis auch in der Eismaschine gemacht und es war bei mir auch sehr schon cremig geworden.Geschmeckt hat es uns sehr gut.Foto folgt. LG Rike

26.06.2014 10:10
Antworten
Koelkast

Liebe Sivi, bei meinem letzten Herbst-Menue kam dein Eis hervorragend an... es ist leicht, absolut köstlich und sehr einfach in der Herstellung...!!! Ich habe es in der Eismaschine gemacht und es war cremig und gut portionierbar!!! Das Rezept hab ich nicht zum letzten Mal gemacht... ganz klasse!!! LG Koelkast

25.11.2013 14:11
Antworten
123mutti

Das Eis ist wirklich sehr lecker! Leider ist es relativ hart, bei mir jedenfalls. Es ist ein wenig wie Wassereis geworden, obwohl ich 10 prozentigen Joghurt genommen habe. Von der Vanille schmeckt man leider nicht so viel, ich werde gleich nochmal Eis machen und die Vanille Menge verdoppeln!

25.06.2011 21:34
Antworten