Vegetarisch
Dips
Frühling
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schnell
Sommer
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Axels Pellkartofeln mit dreierlei Dips

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.10.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n), festkochend
3 Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
250 g Joghurt
Salz
Pfeffer
1 Dose Tomate(n), stückig , 400 g
1 Bund Koriandergrün
2 EL Olivenöl
1 TL Honig
Salz
Chilipulver
100 g Schlagsahne
150 g saure Sahne
2 TL Meerrettich, Paste aus der Tube oder Glas
1 Zitrone(n), unbehandelt die Schale und den Saft davon
2 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Kartoffeln waschen, in der Schale mit Salz ca. 20 Minuten gar kochen, abgießen, im zugedeckten Topf warm halten.

Für den Knoblauch Dip:
Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden.
In einer Pfanne Öl erhitzen, Knoblauch darin knusprig braten, mit Joghurt, Salz, Pfeffer verrühren, abschmecken.

Für den Tomaten Dip:
Die Tomaten abgießen.
Den Koriander waschen, trocken schütteln, fein hacken.
Die Tomaten, Koriander, Öl, Honig, Salz, Chili verrühren und pikant abschmecken.

Für den Meerrettich Dip:
Die Schlagsahne steif schlagen.
Saure Sahne, Meerrettich, Zitronenschale, Petersilie, 1 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer verrühren, die Schlagsahne vorsichtig unterheben, abschmecken.

Die warmen Pellkartoffeln mit Salz auf den Tisch stellen, mit den Dips servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.