Hackbällchen alla Italia


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.04.2003



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, vom Rind
1 Ei(er)
½ Tasse/n Semmelbrösel
500 g Paprikaschote(n), bunt
1 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
Gemüsebrühe
6 große Kartoffel(n)
Öl (Olivenöl)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf
Liebstöckel
Basilikum
Knoblauchpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln putzen und gar kochen (nicht vorher schälen). Die garen Kartoffeln in Spalten schneiden. Das Ei und die Semmelbrösel zu dem Hackfleisch geben. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Das Ganze gut vermischen und dann kleine Hackbällchen formen. Öl in eine große Pfanne geben und die Hackbällchen anbraten. Die Paprika dazugeben und kurz mitbraten lassen. Nun die Dosentomaten zugeben. Evtl. auch etwas Brühe hinzufügen. Das Ganze mit den Gewürzen kräftig abschmecken. 20 Minuten gut durch köcheln lassen.
In der Zeit in einer anderen Pfanne die Kartoffelspalten anbraten und mit Pfeffer, Paprika, Salz und Knobi würzen. Knusprig fertig braten. Die Kartoffelspalten mit dem Hackbällchen servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xyz13

Hallo, ein wirklich schnelles und leckeres Rezept. Allerdings finde ich die Menge für 2 enorm! Wir haben zu viert davon gegessen (mit Reis) und es hat locker gereicht. LG xyz13

04.08.2017 11:23
Antworten
emse63

Lecker..., schmeckt auch ohne Beilagen...! Danke für das schöne Rezept! Grüße emse63

20.02.2014 23:54
Antworten
SanchosMeeedi

Das war Rezept ist so lecker! Vor allem die Soße...ein Traum :) Gab's bei uns schon öfter. Mal mit den Kartoffeln, mal aber auch mit Reis. Richtig gut!

17.01.2014 19:30
Antworten
tennisgerard

Habe frischen Knoblauch zum Paprika gegeben und die Kartoffel durch Basmati-Reis ersetzt. Schmeckt super !

04.03.2013 00:06
Antworten
LuckyMe_

Lecker Lecker :) Danke für dieses Rezept... alle haben sich nachgenommen. allerdings haben die zwiebeln in den klößchen gefehlt. ( geschmackssache hihi)

26.06.2012 20:07
Antworten
Angie57

Rezept ist spitze ,alle Tester (sie kommen regelmässig) waren begeistert.weiter so. Gruss Angie

15.06.2004 20:06
Antworten
Gemüsekoch

Das Rezept hat für 3,5 Personen gereicht. War aber wirklich gut. LG Gemüsekoch

10.04.2004 09:38
Antworten
schnuggele

Hallo Also das Rezept ist Spitzenklasse, hab sie ausprobiert als wir Besuch hatten. Waren alle sehr begeistert davon. Großes Lob.

24.03.2004 17:10
Antworten
janklabauter

Moin, Moin! Lecker, lecker! Gabs heute zum Mittag. Hat wunderbar geschmeckt. Auch die Kartoffeln waren super. Danke fürs Rezept. Viele Grüße Jan Klabauter

26.11.2003 16:21
Antworten
DarkAngel1603

Hallo ;o) Ich habe gerade das Rezept ausprobiert ... superlecker, schnell zubereitet und 100%ig zum Weiterempfehlen !!! MfG René

25.10.2003 19:12
Antworten