Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.10.2008
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 418 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Lachsfilet(s) am Stück (bei Bedarf auch geräuchert)
Kartoffel(n)
Avocado(s)
Tomate(n), klein geschnittene
1/2  Zitrone(n) oder Limone, der Saft davon
1 Bündel Bärlauch
1 Bündel Petersilie, gehackte
Chilischote(n), rote, klein geschnittene
2 EL Rapsöl
  Salz und Pfeffer
 etwas Senf
1 TL Honig
2 EL Harissa
3 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln nicht zu weich kochen, danach vierteln. Sie kommen dann während der Zubereitung der Guacamole für ca. 10 Min bei 180°C in den vorgeheizten Backofen.

Für die Lachsmarinade das Rapsöl mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer vermengen. Den Bärlauch putzen, klein schneiden und zugeben. Alles gleichmäßig auf der Oberseite des Fisches auftragen.

Die Avocados halbieren. Den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen. Mit einer Gabel gut zerdrücken. Jetzt den Saft der Zitrusfrüchte sowie Salz, Pfeffer, Harissa, Olivenöl, die klein geschnittene Tomate, Chilischote und Petersilie zugeben. Alles gut miteinander vermengen.

Den Lachs portionieren. Die Kartoffeln mit dem Fisch sowie der Guacamole auf 4 Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Vielleicht mit ein paar Blättern Basilikum hübsch garnieren.