Vegetarisch
Dessert
Frucht
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Mango - Quark - Dessert mit Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 39 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.10.2008 247 kcal



Zutaten

für
1 kg Quark
200 g Sahne
2 m.-große Mango(s), reif
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 Vanilleschote(n)
50 g Walnüsse
Zucker, nach Belieben.

Nährwerte pro Portion

kcal
247
Eiweiß
17,78 g
Fett
13,70 g
Kohlenhydr.
11,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Quark mit der Sahne glatt rühren. Die Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen und beides in den Quark geben. Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen, Walnusskerne hacken und mit dem Vanillemark ebenfalls zum Quark geben. Mangos schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Alles mit dem Quark verrühren und nach Geschmack süßen.
Vor dem Servieren kühlen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, das hat sehr gut geschmeckt, und war auch schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

17.01.2020 17:22
Antworten
smart1965

Sehr lecker. Kann süchtig machen...

02.01.2020 18:17
Antworten
Susan71k

Ein sehr leckerer Nachtisch. Da der Nachtisch eine spontane Sache war und ich weder Zitrone noch Vanilleschote hatte, habe ich mir mit Vanillezucker, geriebener Orangenschale und Bourbon-Vanille-Aroma geholfen. Trotzdem super lecker!

19.12.2019 10:35
Antworten
Tinchen37

Super lecker lg tinchen

02.03.2019 18:34
Antworten
-Monika-

Sehr lecker und sehr schnell fertig, daher eins meiner Favorites.

10.11.2018 14:00
Antworten
Ninniemami

Es war seeeeehr lecker! Habe gestern abend das Rezept ausprobiert mit der halben Menge, da ich eine Mango übrig hatte. Statt Sahne habe ich Joghurt 1,5% verwendet und einen Teil der Mango vorher püriert und reingerührt. Ich glaube, das hat dem Ganzen noch den Kick gegeben. Ich habe keinen Zucker mehr zugeben müssen. VG Ninniemami

12.07.2009 16:44
Antworten
Juulee

Total leckeres Dessert! Ich bin ein Mango-Fan! Ich habe nur das halbe Rezept gemacht (weil nur eine Mango im Haus) ... habe es aber sehr bereut , denn uns hat das Dessert super klasse geschmeckt. Die Walnüsse hatte ich noch in Honig getaucht! mmhm- lecker! LG Juulee :-)

15.05.2009 16:13
Antworten
Schoki-hexe

Hallo :-) Dein Dessert gab es bei uns am WE Leider hatte ich keine Sahne mehr aber habe mit Mineralwasser den Quark cremig gerüht Zitrone gab es ... mit C*trobackpulver und Zitronensaft. Ansonsten hatte ich alles zu Hause und mich auch ans Rezept gehalten Es war super superlecker auch gerade die Kombination Wanuss und Vanilleschote..... :-) Danke für das schöne Rezept LG Schoki-hexe .

24.11.2008 11:40
Antworten
manuela-one

Hallo, habe heute dein Dessert zubereitet. Hat uns leider nicht so ganz geschmeckt. Aber von der Zubereitung her sehr einfach zu machen =)). Leider kamen die Walnüsse nicht so gut an, schade, werde es nächstes mal auch mit ger. Mandeln nochmal versuchen. lg. manuela

22.11.2008 16:44
Antworten
heike50374

Hallo, ich bin ein großer Mango-Fan und hatte für dieses Dessert alles im Haus. Nur die Walnüsse habe ich durch angeröstete Mandeln getauscht. Vielen Dank für die leckere Anregung Heike

30.10.2008 11:47
Antworten