Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2008
gespeichert: 145 (0)*
gedruckt: 1.121 (4)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Äpfel, geraspelt
240 ml Wasser
250 g Zucker
100 g Rosinen
230 g Butter
2 TL, gestr. Zimt, gemahlen
1 TL, gestr. Muskat, gemalen
1/2 TL Gewürznelke(n), gemahlen
550 g Mehl
2 TL, gestr. Natron
100 g Walnüsse, gehackt
  Butter, oder Papierförmchen für das Muffinsblech.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen.
Die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Die Butter in einer großen beschichteten Pfanne schmelzen. Dann die geraspelten Äpfel und Rosinen zugeben, gut umrühren und das Wasser dazu gießen. Zucker, Zimt, Muskat und Nelken dazugeben und zum Kochen bringen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und ganz auskühlen lassen.

In einer Rührschüssel das Mehl, Natron und die gehackten Walnüsse mischen. Die ausgekühlte Apfel/Rosinenmasse zugeben und alles gut mit einem Kochlöffel verrühren.
Das Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen und den Teig bis zum Rand einfüllen. Es ist ein schwerer Teig, der nicht so stark aufgeht.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen. Auf einem Kuchendraht auskühlen lassen.