Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
Schmoren

Rezept speichern  Speichern

Bavette con le melanzane e peperoni

Pasta mit Aubergine und Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.10.2008



Zutaten

für
2 kleine Aubergine(n) je 250 g
1 Paprikaschote(n), grüne
1 Paprikaschote(n), gelbe
2 Knoblauchzehe(n)
½ Pfefferschote(n) bzw. Peperoncino
4 EL Olivenöl
8 EL Tomatensaft
500 g Nudeln (Bavette oder Linguine)
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
2 EL Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Auberginen von den Blütenansätzen befreien. Die Paprikaschoten putzen und entkernen. Das Gemüse dann waschen und in feine Würfel schneiden (ca. 5 - 7 mm). Die Pfefferschote entkernen und ganz fein zerkleinern. Den Knoblauch schälen und ganz fein zerkleinern.

Das Olivenöl erhitzen. Die Gemüsewürfel zufügen und mit Tomatensaft angießen. Knoblauch und Pfefferschote nach Belieben zufügen und alles mit geschlossenem Deckel 30 Minuten schmoren lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, anschließend abgießen. Zu den Gemüsewürfeln geben und gut umrühren. Auf Tellern mit gehackter Petersilie anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

larita88

Ich mag Paprika leider nicht so gerne und hab sie mit Stangensellerie ersetzt (Zucchini würde bestimmt auch gut passen). Ansonsten hab ich mich an das Rezept gehalten und es war wirklich sehr lecker und würzig. Die Schärfe der Chili war toll und hat gut gepasst. Mit Parmesan bestreut, ein tolles Sommeressen!

03.07.2013 13:32
Antworten