Bewertung
(68) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
68 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2003
gespeichert: 1.255 (4)*
gedruckt: 5.753 (28)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
699 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch vom Rind
Brötchen
Ei(er)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer, schwarzer
1 Bund Petersilie
200 g Käse (Gouda)
1 kg Kartoffel(n)
2 TL Kräuter der Provence
400 ml Sahne
2 TL Senf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brötchen etwa 10 Minuten in Wasser einweichen, dann gut ausdrücken. Das Hackfleisch mit dem Brötchen, Senf, Ei, Gewürzen und feingehackter Petersilie gut vermengen. Aus dem Fleischteig einen rechteckigen Laib formen. Den Käse in dicke Streifen schneiden und längs in der Mitte des Fleischlaibes etwas eindrücken. Die geschälten Kartoffeln in Viertel oder Achtel schneiden und um das Fleisch herum in einen Bräter geben. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen. Die Sahne über die Kartoffeln gießen. Die Kräuter der Provence darüber streuen. Bei 200 °C im unteren Teil des Backofens in gut 60 Minuten goldbraun braten.