Backen oder Süßspeise
Dessert
einfach
Eis
Frucht
Getränk
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommernachts - Smoothie

aus Beeren, Passionsfrucht und Eis

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.10.2008



Zutaten

für
1 Maracuja(s) (Passionsfrüchte), reife
120 g Erdbeeren
120 g Himbeeren
60 g Beeren (Blaubeeren)
150 ml Milch, fettarme
2 Kugel/n Eis (Vanille-Erdbeere) zum Servieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine löffeln. Die Beeren putzen, hinzugeben und ca. 1 Min pürieren. Die Milch zugießen und nun cremig mixen.

Auf 2 Gläser verteilen und jeweils eine Kugel Eis darauf geben. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Bei mir wurde aus dem Sommernachts-Smoothie ein Sommermorgen-Smoothie. Deshalb ohne Eis, aber dafür habe ich etwas Vanillejoghurt dazu gegeben. War total lecker! Eine schöne Kombination aus all den Früchten. Gibts bestimmt wieder, dann auch mal mit Eis :-) LG

13.07.2019 20:34
Antworten
movostu

Ich gab das Eis direkt ins Glas und dann den Smoothie darüber- sehr lecker. Gruß movostu

09.08.2018 19:11
Antworten
hershel

Hallo, werden die Kerne nicht bitter, wenn sie einfach zerschreddert?? Gruß Mina

21.05.2013 00:09
Antworten