Räubergulasch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 14.10.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Tomate(n)
2 ½ kg Zwiebel(n)
8 Gewürzgurke(n)
6 Paprikaschote(n), bunte
1 ½ kg Speck (Rippenspeck vom Rind)
2 kg Gulasch (Rind)
2 kg Gulasch (Schwein)
1 ½ kg Mett
2 Flaschen Sauce (Schaschliksauce)
2 Pkt. Tomate(n), passierte
4 Becher Schlagsahne
Salz
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Gewürzgurken würfeln. Die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Dann Rinderspeck, Rinder- und Schweinegulasch würfeln. Das Mett zu Bällchen formen. Die Zutaten werden nun in der aufgezählten Reihenfolge in 2 Bräter geschichtet.

Nun Schaschliksauce, passierte Tomaten, Sahne, Salz und Chilipulver vermischen und über das Gericht geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 225°C die Bräter mit geschlossenem Deckel für 1,5 Stunden auf die unterste Schiene im Backofen geben. Danach alles gut durchrühren und nochmals für 1,5 Stunden zugedeckt in den Backofen geben.

Dazu reicht man Spätzle, Salat und Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sille77

Hallo Mitt, es geht auch mit Alufolie, es muß halt nur abgedeckt sein. LG Silke

22.10.2008 06:48
Antworten
Mitt

Hallo Sille! Ich habe keinen Bräter mit Deckel! Geht es auch ohne, oder soll ich Alufolie darüber legen? Lg, Mitt

21.10.2008 18:12
Antworten