Erfrischendes Beeren - Sommerdessert


Rezept speichern  Speichern

mmmh.... Quark, Zitrone, Cantuccini

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.10.2008



Zutaten

für
300 g Magerquark
250 g Joghurt (Zitronenjoghurt)
1 Tropfen Rumaroma
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
300 g Beeren, gemischte (Himbeeren, Johannisbeeren, Jostabeeren etc.)
½ Zitrone(n), der Saft davon
2 EL Zucker (oder entsprechend der Fruchtsäure)
2 Handvoll Keks(e) (italienische Mandelkekse - Cantuccini)
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Magerquark mit Zitronenjoghurt, Rum-Aroma, 2 EL Zucker und Vanillezucker vermischen. Die Beeren mit Zitronensaft und 2 EL Zucker vermengen. Die Mandelkekse hacken und Mandelblättchen etwas zerbröseln, beides vermischen.

Nun in Dessertgläser oder eine große Glasschüssel wie folgt einschichten: Beeren, Quark, Mandeln und Kekse. Mindestens 2 Lagen davon schichten - die oberste Schicht sollte dabei Quark sein, welchen man mit einigen Beeren und Cantucchini verzieren kann.

Das Dessert bis zum Verzehr am besten ca. 2-3 Stunden durchziehen lassen. Dann sind die Cantucchini nicht mehr so steinhart und haben etwas von dem fruchtigen Aroma angenommen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

piloilo

Habe mich an das Rezept soweit gehalten, allerdings hatte ich keinen Zitronenjoghurt und hab einfach Naturjoghurt mit dem Saft einer halben Zitrone gemischt. Sehr lecker und vor allem leicht Note 1+. Das gibt 5 Sternchen

02.07.2016 15:45
Antworten
Lüntje

Hallo Nanuuk, statt des Zitronenjoghurts habe ich Naturjoghurt genommen und ein wenig geriebene Tonkabohne zugefügt. Ansonsten habe ich mich an dein feines Rezept gehalten. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Danke und viele Grüße - Marlies .

05.07.2014 21:53
Antworten