Bewertung
(22) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.10.2008
gespeichert: 1.009 (2)*
gedruckt: 6.074 (33)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,87/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
200 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
75 g Butter,kalt
Ei(er)
  Für die Füllung:
Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver, Sahne
250 g Sauerrahm
250 g Quark, 20%
200 ml Sahne
100 g Zucker
1 gr. Dose/n Aprikose(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigzutaten schnell zu einem glatten Mürbteig verkneten, zur Kugel formen, in Haushaltsfolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend den Teig ausrollen und in eine gefettete und bemehlte Springform (28 cm) legen.

Für die Füllung Eier mit Zucker schaumig rühren, Sahnepuddingpulver, Sauerrahm und Quark dazugeben. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen (ca. 100g für die Garnitur beiseite stellen) und auf dem Teigboden verteilen. Quark-Sahnemasse darüber geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der Mittelschiene 50-60 Minuten backen.

Kuchen in der Form auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte geben und mit den restlichen, klein geschnittenen Aprikosen verzieren.

Extra-Tipp:
Nach Belieben 200 ml Sahne mit 1 EL Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und den Kuchen damit verzieren.