Basisrezepte
Dips
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pizza
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Einfache Pizzasoße

Pizzaiola - Grundlage für den Pizzabelag

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.10.2008 90 kcal



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
1 TL Knoblauch - Paste
1 Dose Tomate(n) in Tomatensaft, 400 g
n. B. Meersalz
n. B. Zucker
1 Chilischote(n), unzerkleinert

Nährwerte pro Portion

kcal
90
Eiweiß
1,35 g
Fett
7,28 g
Kohlenhydr.
4,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Olivenöl erhitzen, Knoblauchpaste ca. 20 Sek. vorsichtig anbraten, Dosentomaten dazu und zerkleinern (z. B. mit einem Kartoffelstampfer), salzen, zuckern, die unzerkleinerte Chilischote zugeben und ca. 30 - 45 Minuten mit offenem Deckel konzentrieren bis die Sauce sämig ist.

Auch zur Vorratshaltung von Grundsauce oder Alleinsauce zu Pasta bestens geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das tolle Rezept sehr lecker. LG Omaskröte

08.07.2019 10:01
Antworten
patty89

Hallo habe etwas weniger Öl genommen, aber eben zusätzlich frische Kräuter, die mussten trotz Paste noch sein. Oregano und etwas Thymian Danke für s Rezept LG Patty

10.05.2015 22:34
Antworten
Lady_Cuisine

Ich verwende auch deine Knoblauch-Paste. Auf die Idee sie anzubraten, bin ich noch gar nicht gekommen... Ich werde die Pizzaiola bald machen, weil ich bald Pizza machen möchte... Ich habe auch selbst getrocknete, zerriebenene Chilischoten. Das müßte auch gehen, nur sie zu dosieren ist nicht so leicht... VL

18.05.2012 20:12
Antworten
Lady_Cuisine

Natürlich kann man auch einen Holzlöffel benutzen. Am besten einen mit einer Spitze, mit der man dann die Tomaten zerteilt und zerkleinert.

18.05.2012 20:02
Antworten
maxi113

kann ich auch etwas anderes auser einen Kartoffelstampfer nehmen habe nähmlich keinen ? Geht da auch ein Kochlöffel aus Holz ? Sehr gut habe mir Kartofelstampfer ausgeliehen aber brauche eine alternative zum Kartoffelstampfer Seh lecker

02.04.2012 11:52
Antworten
sonnenschweif

Hallo, das ist keine blöde Frage. Ich verwende meine selbstgemache Knoblauchpaste, damit es wirklich schnell geht. http://www.chefkoch.de/rezepte/521441148470362/Knoblauch-Paste-scharf.html Viele Grüße

04.10.2011 23:16
Antworten
jeffmaester

Blöde Frage - warum keinen frischen Knoblauch?

02.10.2011 19:54
Antworten