Fischstäbchenauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.10.2008



Zutaten

für
300 g Nudeln
Salz und Pfeffer
12 Fischstäbchen, TK
etwas Fett zum Braten und für die Form
1 Dose Tomate(n), geschälte (Abtropfgewicht: 240 g)
1 Prise(n) Zucker
200 g Käse, geriebener (Pastakäse)
½ Bund Lauchzwiebel(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen. Die Fischstäbchen nach Packungsanleitung in heißem Fett oder im Backofen braten. Die Tomaten samt Saft erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und pürieren. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen.

Die Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, die Tomatensauce darüber gießen. Die Fischstäbchen darauf legen und alles mit Käse bestreuen. Etwa 10 Minuten überbacken.

Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Über den fertigen Auflauf streuen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo, es hat gut geschmeckt. Ich habe noch gelbe Paprika dazugegeben. Die Backzeit war trotz Vorbereitungen 45 Minuten. FG vanz7mon

06.02.2021 19:04
Antworten
PapaSeifert

Mit den 15min Zubereitungszeit liegst du daneben. Aber, ich muss sagen. Das Rezept hat meine Erwartungen übertroffen. Sehr lecker...

17.09.2019 16:56
Antworten
AlleinPapa

Sehr einfach zu zubereitet. Leider ist bei mir mit den Gewürzen was in die Hose gegangen. Schmeckte etwas läpsch. Nochmal versuchen.

11.02.2019 19:16
Antworten
eflip

Einfach, schnell, lecker. Etwas mehr Würze dann passt das wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank für die Idee!!

25.05.2018 07:45
Antworten
kokosnasi16

War lecker - aber nicht wirklich mein Ding leider obwohl ich mich so drauf gefreut hatte ist vermutlich nicht für jeden was aber trotzdem gebe ich 4 Sterne für die gute Idee und dafür das es geschmeckt hat :D LG

13.11.2016 13:59
Antworten
AnjaCeline

Hallo ! Das Rezept war eine super Idee. Nur die Tomatensoße musste ich noch kräftig mit Pfeffer und Basilikum würzen damit sie eine schönen Geschmack bekam, aber dann hat es richtig lecker geschmeckt . L'G

29.03.2013 18:00
Antworten