Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Birnen - Schokoladenchips - Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 13.10.2008



Zutaten

für
2 Tasse/n Mehl
1 TL Natron
1 TL, gestr. Backpulver
1 TL Zimt
2 Pck. Schokolade (Schokotröpfchen)
1 EL Kakaopulver
2 m.-große Birne(n)
Tasse Öl
1 Ei(er)
2 Becher Joghurt
Tasse Milch
1 Prise(n) Salz
Tasse Zucker, brauner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, Backpulver, Natron, Kakao, Zimt, Schokostückchen und klein geschnittene Birnen in einer größeren Schüssel miteinander vermengen. Ei, Jogurt, Milch, Salz, Zucker und Öl in einer kleineren Schüssel verrühren. Dann die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Kochlöffel verrühren bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Den Teig in ein Standardmuffinblech geben, das Blech in den auf 180° vorgeheizten Ofen schieben und die Muffins 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Margit1979

Hallo! Hab gestern diese Muffins gebacken. Sie sind vom Geschmack her auch sehr lecker. Ich hab allerdings weniger Zucker genommen und das reichte meiner Meinung nach locker aus. Allerdings klebt doch ziemlich viel vom Zeit an den Papierförmchen. Da ich diese schon bei einigen anderen Rezepten verwendet habe und nie was daran kleben blieb, kanns an denen eigentlich nicht liegen. Vielleicht sind 20 min. doch zu wenig, das kann sein. Durch sind die Muffins aber, habe die Stäbchenprobe gemacht. Ich hab anstatt Schokochips einfach 2 Tafeln 70%ige Schokolade verwendet und kleingehackt. Schmeckt auch sehr lecker. Liebe Grüße, Margit

04.06.2014 07:47
Antworten
Michi576

Vielen Dank für dieses traumhaft leckere Rezept! Die Muffins sind fruchtig, schokoladig und soo saftig! Habe auch Blockschokolade kleingehackt, da keine Schokochips da waren ;) Werde ich immer wieder backen, hab es mir schon in meine Favoriten gespeichert.

04.04.2014 18:48
Antworten
Michi576

Super schnell, super einfach und traumhaft lecker! Danke für das tolle Rezept. Habe statt Schokoladenchips einfach meine Blockschokolade kleingehackt, das Ergebnis war himmlisch!

21.10.2013 18:22
Antworten
Bubblecum

Hallo skueken Milch 1 Tasse (~150ml), Öl 1/3 Tasse(~80ml), Zucker 2/3 Tasse (~120g). Sorry war das erste Rezept das ich eingestellt habe. LG Bubblecum

10.11.2009 17:33
Antworten
skueken

Hallo Bubblecum, ich würde gerne die Bananen-Schokoladenchips-Muffins machen. Leider fehlen die Mengenangaben für Milch, Öl und braunen Zucker, wieviel Tassen brauche ich davon? LG skueken

09.11.2009 16:56
Antworten