Beilage
Braten
Deutschland
Europa
Kartoffel
Resteverwertung
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratkartoffeln mit Thymian

deftig und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.10.2008



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n), gekochte (Pellkartoffeln)
1 große Zwiebel(n)
50 g Schinken, mageren gewürfelten oder Speck
Salz und Pfeffer
Thymian (frisch oder getrocknet)
Butter oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Schinkenwürfeln in etwas Butter oder Öl langsam anschwitzen. Wenn die Zwiebelwürfel glasig sind und der Schinken leicht angebraten, beides aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die kalten gekochten Kartoffeln in die Pfanne schneiden und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und so lange braten, bis die Kartoffeln schön knusprig und hellbraun sind. Den Herd ausschalten und die Zwiebel-Schinken Mischung zu den Kartoffeln geben. Kräftig mit Thymian würzen, gut vermischen und servieren.

Ein kleiner Tipp noch: Die Kartoffeln lassen sich am besten braten, wenn man sie in grobe Stücke/Ecken schneidet. Sie zerfallen dann nicht so schnell wie Scheiben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, einfach, gut und lecker. Vielen Dank für das Rezept. LG Inge

13.07.2018 18:44
Antworten
inwong

Hallo Natti, vielen Dank für das gute und einfache Rezept. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Wolfgang

18.12.2017 06:47
Antworten
Natti79

Vielen Dank für den lieben Kommentar! Es freut mich wenn es schmeckt :-) Natti79

10.03.2015 14:05
Antworten
schnucki25

sehr lecker,wird es jetzt öfter mal geben.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

11.11.2014 07:18
Antworten