Kaffee - Vanillepudding mit karamellisierten Kokosraspel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ganz schnell und einfach zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.10.2008



Zutaten

für
500 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver (Vanille, Garant von Dr. Oetker)
20 g Kaffeepulver zum Filtern
1 Prise(n) Zucker
50 g Kokosraspel
50 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zunächst das Kaffeepulver und die Prise Zucker dem Puddingpulver beifügen.

Die Milch sprudelnd aufkochen und von der Kochplatte nehmen. Dann das Kaffee-Puddingpulver unter Rühren mit einem Schneebesen einrühren und etwa 1 Min. lang kräftig weiterrühren. Den Cremepudding 3 Minuten stehenlassen, dann nochmals kräftig durchrühren und stehen lassen.

Bei dem nächsten Schritt kommt es nun auf das Timing an. Erhitzen Sie in einer Pfanne den Zucker, bis er beginnt zu zerlaufen. Sobald er hell karamellisiert ist, sofort die Kokosraspel beigeben. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Raspel umrühren, so dass sie nicht verkleben.

Sobald der Pudding etwas abgekühlt ist, verteilen Sie die karamellisierten Kokosraspel darauf. Bis zum Servieren kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo dasloll, dieser Pudding war sehr lecker. Ich habe eine Tasse Espresso aufgebrüht, da ich nur Kokoschips hatte habe ich die karamellisiert, dass war Bombe. Liebe Grüße Diana

05.04.2021 14:03
Antworten
pralinchen

Hallo, ich habe den Pudding heute zubereitet. Allerdings mit Nescafé... LG Pralinchen

28.02.2021 11:59
Antworten
ula50

Ja, das Kaffeepulver gehört tatsächlich in den Pudding. Deswegen eine wirklich interessante Geschmacksrichtung.

16.07.2016 23:57
Antworten
daniloradiant

hast du tatsachlich filterkaffeepulver in die masse gegeben ? spürt man das nich beim essen ?

16.07.2016 18:47
Antworten
ula50

Hallo dasloll, der Pudding schmeckt ungewohnt aber sehr lecker. Eine interessante Geschmacksrichtung. Werde allerdings die Kaffeemenge nächstes Mal auf 15 g reduzieren. Die karamellisierte Kokosraspeln eine tolle Idee, bestimmt kommen sie auch mit anderen Desserts gut an.

25.11.2014 20:00
Antworten