Bewertung
(28) Ø4,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2008
gespeichert: 1.226 (4)*
gedruckt: 4.256 (30)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2005
8.897 Beiträge (ø1,78/Tag)

Zutaten

 etwas Speck, durchwachsenen, fein gewürftelt
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
2 kleine Karotte(n), gewürfelt
400 g Tomate(n), (Pizzatomaten)
1 EL Tomatenmark
  Olivenöl
  Pizzagewürz
  Salz und Pfeffer
 etwas Brühe
Knoblauchzehe(n), gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gewürfelten Speck in Olivenöl auslassen, Zwiebeln dazu geben und andünsten, Karotten ebenfalls dazu geben und kurz mit anschwitzen.
Tomatenmark kurz im Topf verrühren damit es etwas karamellisiert, dann das Ganze mit den Pizzatomaten ablöschen und mit der Brühe ein weinig verdünnen, so dass die Soße zähflüssig ist, mit den Gewürzen abschmecken und die Soße mindestens 1 Std. leise köcheln lassen. Am Schluss die Soße mit dem Pürierstab durchpürieren.

Die Soße heiß in Gläser füllen, 5 Minuten auf den Kopf stellen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren oder jeweils 3 El von der Soße (reicht für 1 Pizza Ø 30 cm) in kleine Gefrierdöschen füllen (gibt ca. 10 Döschen) und einfrieren.