Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Rehrücken

mein ultimatives Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.10.2008



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
240 g Zucker
8 Ei(er), getrennt
200 g Kuvertüre, dunkle oder Kochschokolade
250 g Mandel(n), gemahlen
80 g Semmelbrösel
400 g Kuvertüre, dunkle oder fertigen Schokoguss
1 Pck. Mandelstifte
Fett für die Form
evtl. Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die weiche Butter mit Zucker, Salz und 8 Eigelben schaumig schlagen. Inzwischen die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen und anschließend der Ei-Buttermasse beimengen. Semmelbrösel und Mandeln dazugeben und gut verrühren. Aus dem Eiweiß einen sehr steifen Schnee schlagen und locker unterheben.

Eine Rehrückenform gut ausfetten. Die Masse einfüllen und im Rohr bei 200°C ca. 45 - 50 min. backen (2. Schiene).

Den Guss nach Packungsanweisung vorbereiten oder 400 g Kuvertüre mit etwas Butter im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen und den Kuchen damit überziehen. Mit Mandelstiften verzieren.

Tipp: Wer mag, der kann den Rehrücken im abgekühlten Zustand quer durchschneiden, mit Aprikosenmarmelade bestreichen und dann erst mit dem Guss überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.