einfach
Hauptspeise
Pilze
Rind
Schnell
Schwein
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bolognese - Schnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.10.2008



Zutaten

für
2 kleine Schnitzel
250 g Hackfleisch
1 Dose Champignons, blättrig geschnitten
1 Zwiebel(n)
250 g Käse (Gouda), in Scheiben
2 Becher Sahne
2 Pck. Gewürzmischung
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Schnitzel ungewürzt in eine leicht gefettete Auflaufform legen und mit Hackfleisch bedecken. Die Champignons und klein geschnittene Zwiebel darüber verteilen und mit Käsescheiben abdecken.

Sahne und Gewürzmischung verrühren und über die Schnitzel gießen. Backzeit im Backofen ca. 45 Min. bei 180 - 200 Grad (Umluft).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jessy0807

Kann man da auch normalen Streukäse nehmen?

13.02.2019 18:03
Antworten
Kitchenqueenforever

Schmecken tut es, keine Frage. Ist aber mit dem Tütengedöns nicht wirklich unser Geschmack. Da koche ich lieber selbst eine Bolognese, braucht dann allerdings weitaus mehr Zeit. Und Gemüse oder Pilze würde ich immer nur frisch nehmen. Und alles zusammen ist mehr als sättigend. Für mich eher eine super Idee zur Resteverwertung für Bolognese, wenn es nicht lohnt, einzufrieren.

06.09.2017 13:59
Antworten
Ividione

haben es heute mal ausprobiert mein mann und meine Kinder waren begeistert sehr lecker! Alle die Schnitzel und Bolognese mögen super Kombi :)

16.08.2017 22:37
Antworten
Angie2507

Gestern gekocht. Super lecker. Mach ich ab jetzt bestimmt öfter. Danke

03.03.2016 09:59
Antworten
McMoe

Hallo Bernd, vielen Dank für das Rezept, denn das werde ich jetzt wohl öfter machen müssen. Meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt und mir auch, obwohl ich nicht so der Schnitzelfan bin, aber in dieser Variation war es einfach nur lecker. Ich habe übrigens frische Champignons verwendet. Dazu gab es bei uns Kroketten. LG McMoe

25.09.2015 14:38
Antworten
oma-inge

Hallo, ich schliesse mich mit der Frage tomibine an. Wieviel Gramm Inhalt sollen denn die Dosen Champignons haben? LG Inge

01.11.2008 13:26
Antworten
Bernd

Als Dosengröße nehmen wir hier "Nettogewicht 290g und Abtropfgewicht 170g"

01.11.2008 19:30
Antworten
tomibine

Hallo, hört sich ja wirklich gut an, aber: Was genau ist denn mit Gewürzmischung gemeint?? Grüße Tomibine

01.11.2008 13:22
Antworten
Bernd

Ich nehme dazu von der Firma Maggi "Spaghetti-Bolognese"

01.11.2008 19:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das gibt es heute bei uns schon zum was weiß ich wievielten mal.Super lecker!Vor allem aber auch sehr sättigend.Wir essen immer nur noch frisches Brot dazu.Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Dietmar

01.11.2008 13:12
Antworten