Bewertung
(12) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2008
gespeichert: 254 (0)*
gedruckt: 1.147 (7)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2003
3.106 Beiträge (ø0,53/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Möhre(n),geputzt, in dickere Scheiben geschnitten
300 g Zwiebel(n), fein gehackt
500 ml Wasser
1 TL Zucker
600 g Kartoffel(n), geschält ,gewaschen, geviertelt
75 g Speck, fett, fein gewürfelt
  Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser mit Zucker und etwas Salz zum Kochen bringen. Möhren und Zwiebeln darin zugedeckt garen.
Die Kartoffeln in Salzwasser in einem zweiten Topf separat kochen. Das Kochwasser aufbewahren.
Den Speck in einer Pfanne langsam auslassen. Die Grieben entfernen.

Die gegarten Möhren und Zwiebeln samt der Kochflüssigkeit im Topf stampfen. Die Kartoffeln zufügen und ebenfalls mit stampfen. Das Speckfett dazu geben und gut unter rühren. Ist der Eintopf zu dick, etwas von dem Kartoffelwasser hinzufügen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Dazu gibt es traditionell holländische Gehaktballen.

Da Uroma lange Jahre in Holland lebte, hat sie vieles nach holländischer Art zubereitet.