Schweinemedaillons in Senflauchsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 11.10.2008 502 kcal



Zutaten

für
2 Stange/n Porree
800 g Schweinemedaillons
2 EL Öl
150 ml Gemüsebrühe
1 Becher Crème fraîche
5 EL Senf, scharfer
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
1 EL Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
502
Eiweiß
48,44 g
Fett
29,57 g
Kohlenhydr.
8,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Fleischstücke mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. In heißem Öl anbraten und auf einem Teller beiseite stellen.

Zwiebel und Lauch schälen und in feine Ringe schneiden. In dem Bratrückstand glasig rösten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Fleischstücke wieder in die Pfanne geben und noch ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Mit Crème fraîche und Schnittlauch verfeinern.

Als Beilage passen ein Reis oder Röstitaler und grüner Salat.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Saphenamagna

Heute gekocht und was soll ich sagen, es hat sehr lecker geschmeckt und daher absolut empfehlenswert

20.12.2020 14:40
Antworten
TanniS75

Tollllllll! Sooooo lecker, danke für das Rezept

21.11.2019 19:29
Antworten
Pingo_ien

geht auch gut mit Putebdleisch

23.09.2018 18:18
Antworten
Imbalisk

Sehr lecker! Wir hatten etwas weniger Senf genommen, sondern nur die Medaillons leicht eingestrichen.

14.05.2017 13:16
Antworten
Gutgelungen

Es hat uns allen sehr gut geschmeckt! Habe genau nach Rezept gekocht und es war prima!

15.06.2014 15:23
Antworten
nine70

Klasse Rezept ....sehr sehr lecker es hat uns allen geschmeckt wird es garantiert wieder geben . PS : Hatte etwas mehr vom Lauch genommen 2 Zwiebeln und etwas mehr soße gemacht aber sonst total lecker .... LG nine70

03.09.2012 14:35
Antworten
chrisch46

hallo hatten gestern Deine Schweinemedaillons.War sehr lecker.Wird es bestimmt noch einmal geben. LG Chrisch46

08.03.2010 12:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Als Beilage könnt ihr natürlich auch statt Röstitaler, normale Kroketten machen! Schmeckt auch super! Hoffe dass es euch genauso gut schmeckt wie mir! glg eure meli

15.10.2008 20:05
Antworten