Süß - saurer Melonensalat


Rezept speichern  Speichern

Frisch und kühlend an heißen Sommertagen

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.10.2008 140 kcal



Zutaten

für
½ Melone(n) (Wassermelone)
4 EL Ahornsirup
4 EL Balsamico oder Essig nach Wahl
etwas Gewürzmischung (Knoblauchsalz)
etwas Salz
etwas Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
140
Eiweiß
1,27 g
Fett
0,46 g
Kohlenhydr.
31,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Melone auslösen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in die Salatschüssel geben.

Den Ahornsirup zusammen mit dem Balsamico in eine separate Schale geben, gut durchrühren und je nach Geschmack mit Knoblauchwürzsalz und Salz und etwas (!) Zimt würzen. Das Dressing über die Melone geben und gut durchmischen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

canadian64

Super leckerer Salat, habe ihn in einer halben kleinen ausgehöhlten Melone angerichtet, für die Optik noch etwas Minze hinzu. Von mir die vollen Sternchen! Der Salat wird jetzt öfters gemacht. Das Zusammenspiel von Wassermelone, Balsamico und Ahornsirup einfach super, ganz unser Ding. Danke für dieses wundervolle Rezept ❤️ Bild ist auch eingereicht

27.06.2021 19:52
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🍹⚘🌞🍍🍰💫🍭🎂🍒🍓🎂

02.07.2020 09:52
Antworten
ciaobella21

Sehr lecker ich habe noch Basilikum dazu getan.

13.05.2020 16:51
Antworten
yatasgirl

Hallo Heute gab es deinen Salat, er war sehr lecker. Wird es wieder geben. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

25.03.2020 18:38
Antworten
binis

Hallo, ich habe Ahornsirup durch Agavendicksaft ersetzt. Als Gewürzmischung habe ich "Gute Laune" von Sonnentor verwendet. Hat perfekt gepasst. Top Rezept und so schnell gemacht! Extrem lecker. Viele Grüße binis

05.08.2017 11:01
Antworten
Schmackofatz1973

Lecker und superschnell zubereitet. Ich hatte noch eine dreiviertel Melone, die langsam weg musste. Der Zimt gibt einen sehr schönen Kontrast zum Essig und dem Salz. Vielen Dank für dieses schöne Rezept

12.07.2016 21:21
Antworten
sparkling_cherry

hallo! total lecker und durstlöschend. ich habe auch das Knoblauchsalz weggelassen. bin seeehr zufrieden. ein bild folgt. lg

29.08.2013 19:56
Antworten
aureate

Oh, natürlich hab ich Knoblauch hin, aber frischen. Ohne Knobi geht nix ;)

16.09.2013 12:41
Antworten
Mondkanikel

Vielen Dank für das liebe Kommentar und das super Foto! Ich glaub das mit dem Knoblauch ist Geschmackssache (Ich mag ihn ziemlich gerne ;)) lg Mond

16.09.2013 08:41
Antworten
aureate

Hallo Mondkanikel! Das Dressing ist wirklich superlecker! Den Salat wird es sicher öfters geben. Ich hab allerdings das Knoblauchsalz weggelassen. Danke für das tolle Rezept :) lg aureate

10.08.2013 23:35
Antworten