Puddingschnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr lecker, einfach und schnell gemacht, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (211 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.10.2008 4152 kcal



Zutaten

für

Für den Hefeteig: :

500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frisch
200 ml Milch, lauwarm
100 g Zucker
80 g Butter
1 Ei(er)
½ TL Salz

Für die Füllung: :

300 ml Milch
20 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Crème fraîche

Für den Guss: :

120 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker, 7g
2 EL Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
4152
Eiweiß
84,25 g
Fett
123,76 g
Kohlenhydr.
663,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Hefeteig alle Zutaten verarbeiten. An einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen dicken Pudding kochen, erkalten lassen und Crème Fraiche unterrühren.

Hefeteig zu einem Rechteck auswellen und die Puddingmasse darauf verteilen. Von der Längsseite aufrollen. In Scheiben (ca. 1 - 1,5 cm) schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Je nach Stärke, die man schneidet, ergibt das zwischen 20 und 30 Schnecken.

Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Backzeit, je nach Ofen, ca. 15-20 Minuten.

Puderzuckerguss anrühren und die noch warmen Schnecken damit bestreichen.

TIPP:
Wer mag, kann auch in Apfelsaft eingelegte Rosinen, auf die Puddingmasse geben oder Schokodrops auf dem Pudding verteilen

Wir lieben diese Schnecken und vor allem bei Kindern sind die sehr beliebt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chilledkroete84

Hallo, kann man such was anderes als Crème fraîche nehmen? Das habe ich leider gerade nicht da.

30.10.2022 20:45
Antworten
Kirschmichel56

HAbe das eben gerade erst gesehn, also evtl. etwas spät für dich. Man kann auch saure Sahne oder auch süße (geschlagene) Sahne nehmen.

16.11.2022 11:30
Antworten
rjs72

Ich mache die Teilchen mit einem Päckchen Trockenhefe und der Hälfte an Zucker. Dafür ein ganzer Becher Creme Fraiche oder Schmand. Habe schon Rosinen und Schokodrops verwendet. Ist beides lecker. Die Teile lassen sich prima einfrieren und kurz in der Mikrowelle auftauen. Das Aufrollen ist eine ziemliche Sauerei, aber es lohnt sich! :-)

07.10.2022 14:21
Antworten
anette88

Danke ich mach die auch gerne... habe heute die Schnecken mit V.Pudding und Erdbeeren befüllt. Mal schauen ob des was wird

15.04.2022 16:41
Antworten
Argon_in_Prison

Schönes Rezept, habe wie viele vor mir mit der doppelten Menge an Füllung gearbeitet. Das nächste Mal werde ich auch die Menge an Hefe um die Hälfte reduzieren. Irgendwo in den Kommentaren war der Hinweis die Rolle mit Zahnseide zu schneiden, danke dafür, das war sehr hilfreich!

26.03.2022 15:53
Antworten
Lamek

Hallihallo, hab die Schnecken als Puddingschneckenkuchen gebacken - wegen zu wenig Platz im Backofen - war super lecker! Und das Hefeteigrezept ist wirklich top - klebt nicht, lässt sich prima ausrollen :-) :-) :-) Nächstes Mal werd ich wohl noch mehr von der Füllung machen - ich liiiiiebe Füllung :-) LG

24.02.2009 16:47
Antworten
schokoaffe

Hallo, deine Schnecken sind echt lecker, wir haben sie schon zweimal gemacht, vielen Dank für dieses leckere Rezept!

10.02.2009 15:05
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, ich habe deine Puddingschnecken auch gebacken und sie haben uns sehr gut geschnmeckt. Es ist ein schöner Hefteteig der sich auch gut verarbeiten lässt. Auch die Füllung ist sehr lecker, alles in allem ein schönes Rezept. Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

20.01.2009 23:00
Antworten
Ekaterina85

Hallo, ich habe diese Schnecken heute gemacht und die sind köstlich! Ich habe anstatt Vanillepudding Schokopudding genommen. Sehr, sehr lecker!!! Das Bild ist schon unterwegs ;) LG Ekaterina :)

27.11.2008 20:09
Antworten
KatjaGehr

Hallo Ekaterina, freut mich, dass Dir die Schnecken geschmeckt haben. Mit Schokopudding muss ich es auch mal versuchen .... :o). Liebe Grüße, Katja

30.11.2008 15:56
Antworten