Haferflocken - Häufchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 60 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 09.10.2008



Zutaten

für
200 g Butter
180 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Ei(er)
100 g Haselnüsse, gemahlene
200 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Haferflocken, kernige
50 g Haselnüsse
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Butter mit Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Das Ei unterrühren. Gemahlene Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen, mit den Haferflocken zum Butter-Ei-Gemisch geben und alles gleichmäßig verkneten.

Den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen. Die Haselnüsse mit einem scharfen Messer halbieren.

Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen ca. 60 kleine Kugeln rollen und diese auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Je eine Nusshälfte auf die Plätzchen legen und andrücken.

Die Haferflocken-Plätzchen blechweise im vorgeheizten Backofen bei Ober/Unterhitze 200°C, Umluft 175°C in 12-15 Minuten goldbraun backen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch232

Hallo Mal abgesehen vom Zucker ( 3g pro Keks), den ich halbiert habe, waren die Kekse sehr gut. LG Sabine

10.12.2018 17:10
Antworten
trekneb

Hallo, habe die Haferflocken - Häufchen heute nachgebacken, sie sind sehr lecker. Die Nüsse habe ich nicht halbiert, sondern ganz genommen. Sehr schönes Rezept! LG Inge

08.12.2018 17:49
Antworten