einfach
Früchte
Frühling
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Salat
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicoreesalat mit Erdbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.10.2008



Zutaten

für
1 Apfel
2 Chicorée
500 g Erdbeeren
50 g Pinienkerne
Öl (Erdnussöl)
Honig, flüssiger
3 große Orange(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eigentlich ist dieses Rezept Ergebnis eines abendlichen Heißhungeranfalls.

Apfel klein schneiden, 1 Orange auspressen, 2 Orangen schälen und in Stücke schneiden, Chicoree in Streifen schneiden, Erdbeeren halbieren oder vierteln und alles mit den Pinienkernen in eine Schüssel geben. Erdnussöl und Honig nach Geschmack dazu geben, dabei immer wieder umrühren, damit nichts braun wird und alles gleichmäßig mit Saft benetzt ist.

Am besten gleich frisch verzehren – der Rest hat aber auch am nächsten Tag noch lecker geschmeckt! Herrlich erfrischend.

Statt einer Orange kann man auch eine oder zwei Limetten auspressen - wenn man es spritziger mag. Wahlweise passen da auch Nektarinen oder eine Mango dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

UC70

Schmeckt noch runder mit Walnussöl. Zerkleinert sind sie auch gut als Ersatz für die teuren Pinienkerne.

29.03.2017 15:08
Antworten